Gemeinderatsfraktion

Fraktionssprecher: Jürgen Schmeiser, Mozartstr. 7; 74731 Walldürn

Herrn Bürgermeister
Markus Günther
Rathaus
Walldürn

Walldürn, 16. Okt. 2020

Antrag zur Familienförderung

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Günther,

Die DCB-Fraktion beantragt die Förderung zur Schaffung von selbstgenutztem Wohneigentum durch Familien mit Kindern durch einen finanziellen Zuschuss.

Hierbei sollte sowohl der Erwerb von Baugrundstücken zur alsbaldigen, verbindlichen selbstgenutzten Bebauung als auch der Erwerb von Wohneigentum zur Selbstnutzung durch Familien mit Kindern gefördert werden.

Die Förderung sollte sich auf die Gesamtstadt erstrecken.

Begründung:

Trotz der gegenwärtig niedrigen Zinsen stellt die Schaffung von Wohneigentum durch die hohen Baukosten für Familien eine beachtliche Hürde dar.

Die dauerhafte Ansiedlung durch Familien mit Kindern wirkt der demographischen Entwicklung einer Überalterung entgegen.

Die Förderung zum Erwerb und Schaffung von Wohneigentum ergänzt die Bemühungen der Stadt bei Kinderbetreuung, Schul- und Freizeitangebot usw..

Die Förderung könnte, je nach Ausgestaltung, nahezu kostenneutral erfolgen, da beispielsweise die Grunderwerbsteuer teilweise wieder der Gemeinde zugutekommt. Darüber hinaus fließen der Gemeinde Einnahmen pro Kopf und Einkommen durch höhere Finanz- und Steuerzuweisungen zu.

Die langfristige positive Wirkung auf Kaufkraft, Vereinsnachwuchs usw. sei nur am Rande erwähnt.

Die Wettbewerbssituation zu anderen Gemeinden, die eine diesbezügliche Familienförderung teilweise bereits seit Jahren anbieten, sollte nicht unterschätzt werden.

Die Förderprogramme erfreuen sich einer regen Nachfrage. Das zeigt aber auch, dass die Familien mit Kindern alle Möglichkeiten ausschöpfen müssen um ihren Wunsch nach eigenem Wohnraum realisieren zu können.

Die DCB würde es sehr begrüßen, wenn Verwaltung und Gemeinderat weiter gemeinsam den Weg der Familienförderung gehen und eine entsprechende Unterstützung beschließen.

Mit freundlichen Grüßen

DCB-Fraktionssprecher