Bürgerinnen und Bürger aus allen Altersgruppen, Schichten und Berufen arbeiten in den Reihen der DCB mit.

Unser Selbstverständnis:

Ohne Einengung durch parteipolitische Vorgaben, fraktionelle oder sonstige Zwänge werden alle Entscheidungen auf der Basis gegenseitigen Vertrauens offen diskutiert. Unterschiedliche Auffassungen werden toleriert und unterschiedliches Abstimmungsverhalten im Gemeinderat akzeptiert. Das macht die DCB offen für sinnvolle Anregungen aus der Bürgerschaft oder aus den anderen politischen Gruppierungen, die vorbehaltlos und sachorientiert beurteilt und vertreten werden können. Eine konstruktiv-kritische Zusammenarbeit mit Bürgermeister und Verwaltung ist für die DCB selbstverständlich.